Sonnenblumen

Hanf ist eine der ältesten und vielfältigsten Kulturpflanzen der Menschheit

Hanföl mit Chlorophyl und Beta-Carotin

Für die Gewinnung von hochwertigem Hanföl werden die Hanfsamen kalt und schonend gepresst. Ein Öl von annähernd grüner Farbe entsteht. Das Grün stammt vom Chlorophyll, der goldene Schimmer von den im Hanföl enthaltenen Carotinoiden (z.B. Beta-Carotin). Hanföl ist das perfekte Öl und versorgt zudem den Menschen mit zwei weiteren äusserst wichtigen und hilfreichen Fettsäuren. Die seltene Gamma-Linolensäure (eine Omega-6-Fettsäure) sowie die Stearidonsäure (eine Omega-3-Fettsäure).

Textquelle: hanfhaus.de

Hanfprotein — König der pflanzlichen Proteine

Hanfsamen bestehen — ähnlich wie der Mensch — zu rund 20 bis 25 Prozent aus Protein. Das Hanfprotein erfüllt nahezu alle Kriterien, die wir Menschen uns von einem perfekten Nahrungsprotein wünschen. Es enthält alle essentiellen Aminosäuren, die der menschliche Körper nicht selbst aufbauen kann und die er deshalb mit der Nahrung zu sich nehmen muss.

Textquelle: zentrum-der-gesundheit.de/hanfprotein-ia.html

 

Download Infoflyer « Hanf hat viele Gesichter »

Weitere Informationen: 078 696 40 26